Hier geben wir Einblicke in das Unternehmen, Gedanken, How-Tos, Wissenswertes und News, die sich aus der Programmierung und Projekten ergeben. Auch unsere Open Source Aktivitäten begleiten wir hier.

Corporate Blog der prooph software GmbH

PHP Frameworks: Pro Zend Framework

PHP Frameworks: Pro Zend Framework

Zend Framework Logo licensed CC BY-NC

Ruby hat Rails. Python hat Django. Und PHP? Für den PHP Programmierer ist es schwieriger, sich für "das richtige" Framework zu entscheiden. Zur Auswahl stehen u.a. die PHP Frameworks Symfony, FLOW3, CakePHP, CodeIgniter oder das Zend Framework. Der Bekanntheit nach zu urteilen bieten alle dieser Frameworks ihre Vorteile. Ich habe mich für das Zend Framework entschieden und erläutere in diesem Artikel meine Gründe pro Zend Framework.

Besserer Workflow mit Frameworks

Anfang 2010 begab ich mich auf die Suche nach guten Frameworks, die mir bei der PHP Programmierung unter die Arme greifen sollten. Ein Framework bietet in der Regel das Grundgerüst für eine Webanwendung. Schließlich muss der Programmierer das Rad nicht immer wieder neu erfinden. Das Framework gibt eine Struktur vor und bringt fertige Komponenten mit, die eine enorme Zeitersparnis ermöglichen.

Freie Wahl der Komponenten

Das Zend Framework überzeugte mich beim ersten Antesten sofort. Da war zum Einen die lose Kopplung der Komponenten. Es ist zwar schön, eine Webseite mit einem Framework in 10 Minuten aufsetzen zu können. Für mich ist es aber wichtiger zu wissen, was im Hintergrund passiert. Beim ZF hatte ich von Anfang an das Gefühl, dass ich weiterhin Herr über meine Anwendung bin und nicht das Framework. Die freie Wahl der Komponenten lässt sich vergleichen mit einem Profi-Werkzeugkoffer. Wie etwas gebaut wird, muss ein Handwerker selber wissen. Tut er dies nicht, hilft ihm auch der Werkzeugkoffer nicht weiter. Wenn er das notwendige Wissen besitzt, hat er auf jeden Fall auch das passende Werkzeug zur Hand.

Flexible Softwarearchitektur

Einige PHP Programmierer vermissen Model-Klassen im Zend Framework. Genau damit wäre das Framework aber nur noch ein Bausatz und würde an Flexibilität verlieren. Für die Softwarearchitektur ist jedes Entwicklerteam selbst zuständig. Als PHP Programmierer kann man (muss aber nicht) die MVC-Applikation als Grundgerüst nehmen und die Business Logik mit einem Mix aus eigenen und "out of the box" ZF Komponenten realisieren. Das sehe ich als großen Vorteil beim Zend Framework. Ich bin an jeder Stelle der Anwendung völlig frei in der Entscheidung, was ich wie verwenden will. Möchte ich anstelle von Zend_View eine Template Engine einsetzen, dann tausche ich den Part einfach aus. Ebenso kann ich eigene OR-Mapper, Authentifizierungs-Adapter, Formular-Klassen, usw. verwenden oder ZF Komponenten spielerisch erweitern und mit eigener Logik anreichern. Teilweise wirken ZF-Klassen halb fertig, nicht weil die Entwickler es nicht besser wüssten, sondern um die maximale Flexibilität zu gewährleisten.

Zend Framework im Enterprise Business

Darüber hinaus schnürt das Unternehmen hinter dem Framework, Zend Technologies, mit dem Zend Framework, Zend Server und Zend Studio ein konkurrenzfähiges Komplettpaket für den Einsatz im Enterprise Bereich. Kein anderes PHP-Framework habe ich in Projektausschreibungen so häufig als Anforderung gelesen wie das Zend Framework. Für mich war es der Schlüssel zum Erfolg als PHP Programmierer. In diesem Sinne vielen Dank ans Zend Team für eure hervorragende Arbeit: thank you guys.

Sie suchen einen Software Dienstleister für Ihr Projekt: Projektanfrage stellen

Blog Artikel mit ähnlichen Themen